Andreas Guhl

Körperarbeit für die innere Mitte

Die Körperarbeit für die innere Mitte verbindet Techniken der Physiotherapie wie Akupressur, Massage u.a. mit der Energiearbeit aus dem Lichtkörper-Prozess (siehe Dr. Barbara Flemming). Außerdem fließen buddhistische Körpergewahrseinstechniken (Bodymindtechniken aus Unity in Duality  von Tarab Rinpoche und Lene Handberg, www.tarab-institute.org) mit in die Arbeit ein.

 

Stress im Bewußtsein geht mit Stressreaktionen im Körper einher und umgekehrt. (siehe dazu auch chronifizierte Schmerzerfahrung und Burn-Out)

 

Sich durch Körperarbeit der eigenen inneren Mitte zu nähern bedeutet diese Belastungsspirale zu durchbrechen und Raum zu schaffen für eine neue Erlebens- und Sichtweise auf aktuelle Probleme in beruflicher oder privater Hinsicht. Raum schaffen bedeutet Entspannung zulassen und das Gedankenkarussell anhalten für eine gewisse Zeit. Die Erfahrung von Raum generiert neue Kräfte und Lösungsmöglichkeiten. Die therapeutische Berührung setzt genau da an.

 

Kosten für eine 60-minütige Behandlung: 80 € 

Andreas Guhl
Andreas Guhl


Traumazentrierte Fachberatung

Traumazentrierte Fachberatung (zert. DeGPT/BAG) und hypnotherapeutische Stabilisierungsarbeit (zert. TMI) bei Erinnerungsspuren im körperlichen Erleben


Stressbewältigungskonzept

„SICH NICHT LÄNGER DURCHBEISSEN“

von Body & Mind

Stress ist eine biologische Reaktion, die nicht nur uns Menschen zu eigen ist. Selbst einfache Organismen kennen stressähnliche Reaktionsmuster. Es gibt den positiven Stress z.B. bei sportlichen Wettkämpfen oder auf dem Hamburger Dom.

 

Es gibt aber auch den chronisch gewordenen, psychosozialen Stress. Dieser wird häufig ausgelöst im beruflichen Kontext, durch eigenes Anspruchsdenken, Umwelteinflüsse oder menschliches Beziehungsverhalten.


Die Folgen sind häufig Herz-Kreislauferkrankungen, zu hoher Blutdruck, Allergien, Schlafprobleme. Aber auch entzündliche Reaktionen wie Arthritis oder Darmentzündungen. Und nicht zuletzt der wohlbekannte Rückenschmerz sowie Kiefergelenksprobleme.

Flyer zum nachlesen

Download
Guhl_Flyer_langDIN_Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.0 MB

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“ Erich Kästner


SICH NICHT LÄNGER DURCHBEISSEN

orientiert sich am BERN-Konzept der Mind-Body-Medizin (www.mindbodymedicine.de):


Behaviour   (Verhalten)
Exercise      (Körperübungen)
Relaxation  (Entspannung)
Nutrition    (Ernährung)


Mit hypno-imaginativen Techniken aus der Hypnose und Traumapädagogik erlernen Sie eingefahrenen Denk-, Gefühls- und Verhaltensmustern eine neue Ausrichtung zu geben. (Andreas Guhl und auch Dr. Kirsten Linnow)


Bei den Körperübungen steht nicht die Zunahme athletischer Muskelmasse im Vordergrund sondern das achtsame Erfahren körperlicher Veränderung und Wohlgefühl, das Loslassen von Einschränkungen und Verspannungen im Gelenk- und Muskelsystem. (siehe dazu Kathrin Burkhardt)


Das Erlernen der Entspannungsreaktion nach Prof. Dr. Benson (Harvard/USA), Body-Scan oder buddhistische Bodymind-Techniken (www.tarab-institute.org) soll das erinnerte Wohlgefühl, zu dem jeder Mensch Zugang finden kann, wieder ins Bewusstsein holen. (Andreas Guhl)


Und um sich gesund zu ernähren geht es nicht um die Empfehlung von Nahrungsergänzungsmitteln sondern um das Wissen, wie man durch einen ausgewogenen Säure-Basen-Haushalt sich seine Gesundheit erhält. Gleichzeitig unterstützt durch entspannende Azidose-Massagen.  (siehe dazu Ellen Koch)

Wenn Sie Ihrem „Ich habe Rücken!“ auch auf andere Weise begegnen möchten, sprechen Sie uns gerne an. Unser Angebot umfasst neben Einzelberatungen auch Ein-Tages-Workshops zum Thema Stressbewältigung. Die Workshops in Kleingruppen bieten sehr praxisnahe, einfach anzuwendende Selbsthilfemethoden für Ihren Alltag.