Birgit Werner

Wege aus der Belastungsspirale zu sich selbst

Präventionskurs

Anerkannt bei den Krankenkassen  

Der Begriff Stress ist in den letzten Jahrzehnten sehr populär geworden. Er bezeichnet zunächst die lebensrettende Reaktion des Organismus auf bedrohlich erscheinende Anforderungen.

 

Riskant wird die chronische Stress-Reaktion bei Dauerbelastung, die heute viele empfinden und als wesentliche Ursache für eine Reihe körperlicher und psychischer Erkrankungen wie z. B. Herzkreislauferkrankungen, Diabetes, Krebs, Depression erkannt wurde. Hier spielen ungesunde Gewohnheitsmuster und Mangel an Achtsamkeit gegenüber ersten Botschaften des Körpers und der inneren Befindlichkeit eine große Rolle. Ebenso Unkenntnis wirksamer Methoden zur Stressbewältigung oder – bei sehr starker Belastung – das Gefühl, nicht mehr raus zu können aus der Stressfalle. Das vorliegende Training kombiniert das Training „Sicher und gelassen im Stress“ nach Prof. Kaluza und Übungen des Achtsamkeitstraining nach Jon Kabat Zinn. Beide Trainings werden in Kliniken weltweit (Jon Kabat Zinn) durchgeführt.

Stress weg!– Stresskompetenz lernen

Kursziele

 

  • Besseres Verständnis der bio-psycho-sozialen Dynamik der Stress-Reaktion
  • Eigene Stress-Signale achtsamer wahrnehmen und rechtzeitig regulieren lernen
  • Methoden zur kurzfristigen Stressbewältigung
  • Methoden zur langfristigen Stressbewältigung anwenden lernen
  • Anwendung im Alltag verankern

 

Das Training unterstützt Menschen

 

  • mit ersten körperlichen oder psychischen Anzeichen von Überforderung und Belastung
  • nach Erkrankung zur Rückfallprophylaxe
  • mit dem Wunsch, sich besser zu entspannen


Inhalte
 

  • Was ist Stress? Informationen aus der Stressforschung
  • Achtsamkeitsübungen für den Alltag
  • Entspannungstraining
  • Mentaltraining: Stressverschärfende Grundmuster bei sicherkennen; anders denken lernen
  • Probleme lösen, mit Schwierigkeiten umgehen
  • Angenehmes im Alltag wahrnehmen lernen
  • Erholung und Regeneration je nach Zustand
  • Achtsame Kommunikation
  • Bewegung im Alltag
  • Werte und Ziele
  • Zeitmanagement: Maß und Rhythmus, Zeiten für Erholung, Beziehungen und Entwicklung
  • Sozialer Rückhalt 
  • Methoden: Kurzreferate, Tests zur Selbstdiagnose, Training und Übungen

Termine

 

Termin bitte erfragen unter info@stress-weg-bw.de

oder mail@andreas-guhl.de

 

Sie können sich vor oder bis einen Tag nach dem

Einführungsabend für die Teilnahme am Kurs entscheiden.

 

Einführungsabend 25,00 €

Seminargebühr und Raum 290,00 €

Sie erhalten am Kursende eine Bescheinigung.

 

Damit erstattet Ihre Krankenkasse Ihnen bis zu 70 € zurück.

Bitte melden Sie sich per e-mail oder postalisch bei mir oder in der Praxis Andreas Guhl an.

 

 

Leitung

Birgit Werner, Dipl.-Psych.

Dozentin, Trainerin, Coach für Stressbewältigung,

Gesundheitspsychologie, Philosophie, freie Theaterregisseurin

 

 

Kontakt

Lütjenmoor 28, 22850 Norderstedt

Telefon: 040- 4 60 14 85

Mobil: 0175 91 57 644

E-Mail: info@stress-weg-bw.de

www.stress-weg-bw.de